Elfriede und hermann hübner stiftung | Ratzeburg

Willkomen auf unserer Stiftungsseite, einer Welt voller Begegnungen

Die gemeinnützige Elfriede und Hermann Hübner Stiftung wurde im Jahr 2011 in Ratzeburg gegründet. Unsere Internetseite wird derzeit völlig neu aufgesetzt. Es sind noch nicht alle Punkte und Unterpunkte mit Leben erfüllt. Wir sind am Ball …

Unser Engagement

Unsere Stiftung fördert folgende gemeinnützige Zwecke:

  • Förderung von Kunst und Kultur,
  • Förderung der Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe,
  • Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege,
  • Förderung der Heimatpflege und
  • Förderung der Heimatkunde

Der Stiftungszweck wird im Bereich der „Bildung“ insbesondere durch die Durchführung von Veranstaltungen, wie z.B. Führungen, Exkursionen und Seminare mit umweltpädagogischen Hintergründen erfüllt. Die Verbindung von Naturschutz und Umweltbildung ist Kern der Stiftungsarbeit in den Bereichen  „Bildung“ und „Naturschutz“. Im Bereich der „Kultur“ wird der Stiftungszweck insbesondere durch die Durchführung von kulturellen Veranstaltungen mit kulturhistorischen Hintergründen, wie z.B. Führungen aber auch durch die Schaffung von kulturhistorisch bedeutsamen Lebensräumen, wie z.B. Knicks erfüllt.  In den Bereichen des „Naturschutzes und der Landschaftspflege“ soll das allgemeine Interesse am Naturschutz und der Landschaftspflege durch Aktionen aller Art gestärkt werden. Insbesondere wird der Stiftungszweck durch konkrete Naturschutzprojekte und/oder -aktionen erfüllt, wie durch Anlage und Unterhaltung von Lebensräumen als Lehr- und Erlebensbiotope. Im Bereich der „öffentlichen Heimatpflege und Heimatkunde“ wird der Stiftungszweck insbesondere durch Veranstaltungen und Aktionen erfüllt, die die kulturellen Werte erhalten und Geschichte (auch die geologische) lebendig und erfahrbar machen.  Die Förderung der genannten Aufgaben schließt die Verbreitung der Ergebnisse durch geeignete Öffentlichkeitsarbeit (auch Publikationen) aber auch die Auslobung und Vergabe von Preisen für praktische Erfolge oder theoretische Arbeiten auf diesen Gebieten ein.

Wir über uns

Mit der Gründung der Elfriede und Hermann Hübner Stiftung verwirklichte Frau Elfriede Hübner einen lang gehegten Wunsch. Im Vordergrund stand dabei für sie, dem Gemeinwohl dienen zu wollen. Dies immer auch mit Blick auf die Großartigkeit der Schöpfung und die Schönheit und Kraft der Natur. Im besonderen Fokus der Stiftungsarbeit stehen dabei insbesondere die Bereiche, Bildung und Kultur, Naturschutz und Landschaftspflege sowie die öffentliche Heimatpflege und Heimatkunde. Verbunden ist damit auch der wichtige Auftrag, die Wahrnehmungsfähigkeit der Menschen für die Wertigkeit und Wichtigkeit dieser Bereiche zu fördern. So soll ein wertschätzender Umgang sowohl mit sich und dem Leben sowie mit der Natur  und dem anderen Menschen unterstützt und entwickelt werden. Das Handeln dieser Stiftung soll grundsätzlich auch vom Gedanken der Nachhaltigkeit der jeweiligen Förderzwecke getragen sein. Es geht bei unserer Arbeit auch immer darum, Räume für Begegnungen zu schaffen. Begegnungen von Mensch zu Mensch, zwischen Jung und Alt aber auch Begegnungen Mensch/Natur und Mensch/Kultur. Stiftungsorgan ist das Kuratorium. Das Gründungskuratorium besteht aus Frau Elfriede Hübner, Herrn Franz Müller und Herrn Detlef Otte. Diese Kuratoriumsmitglieder sind auf Lebenszeit berufen. Zur Absicherung  der kontinuierlichen Stiftungsarbeit sind die dem Gründungskuratorium nachfolgenden Kuratoriumsmitglieder ebenfalls bereits berufen. Es ist festgelegt, dass die späteren Kuratoriumsmitglieder immer aus der jeweiligen Familie  gestellt werden.

Elfriede Hübner

Stifterin

mehr erfahren …

Franz Müller

Diplom Psychologe

mehr erfahren …

Detlef Otte

Ministerialdirigent a.D.

mehr erfahren …

Ein Wort

Von der Rechtschaffenheit

»Rechtschaffenheit ist eine seltene Tugend, und der Mensch, der sie im höchsten Maß zu besitzen glaubt, hat sie oft am wenigsten.«

Honoré de Balzac

Besonders möchten wir auf folgende Bereiche aufmerksam machen:

  • Der MedizinWald Ratzeburg als unser Großprojekt … hier wurde  in vielen Jahren Aufbauarbeit von uns ein Ort der Begegnungen geschaffen. Ein Raum für Jung und Alt. Nun gilt es, ihn mit Leben zu erfüllen.
  • Unser  Skulpturenpfad, geschaffen von engagierten Künstlerinnen und Künstlern aus der Region, als Treffpunkt NATUR. Die beteiligten Künstlerinnen und Künstler stellen wir auf dieser Seite vor. WICHTIG: Es sind noch einige wenige freie Skulpturenplätze zu vergeben. Rufen Sie uns an …

 

Unsere eigenen Projekte

Projekt

MedizinWald

Der MedizinWald Ratzeburg

mehr erfahren …

Projekt

LEBENSWEG

Der LEBENSWEG

mehr erfahren …

Projekt

Arche 2015+

Arche 2015+

mehr erfahren …

Wiese

der Gesundheit

Wiese der Gesundheit

mehr erfahren …

Natur & Kultur

Skulpturenpfad

Treffpunkt NATUR – Skulpturenpfad

mehr erfahren …

LEBENDER

Zaun

Der LEBENDE Zaun

mehr erfahren …

Insektenviertel

im Mediznwald

Das Insektenviertel

under construction

N.N.

N.N.

N.N.

N.N.

N.N.

N.N.

N.N.

N.N.

Unsere Förderungen und Kooperationsprojekte

Stadtbücherei

Ratzeburg

Zeitschriftenpatenschaften

Text ist in Bearbeitung

Stadtbücherei

Mölln

Zeitschriftenpatenschaften

Text ist in Bearbeitung

Unversität

zu Lübeck

Stiftungsuniversität zu Lübeck

Text ist in Bearbeitung

Freundeskreis

Baumpark

Freundeskreis Baumpark Ratzeburg

Text ist in Bearbeitung

Kulturdenkmal

Stecknitzfahrt

Kulturdenkmal Stecknitzfahrt

Text ist in Bearbeitung

Vergessene

Arbeit

Museum Vergessene Arbeit

Text ist in Bearbeitung

Kunstzwerge

aus Mölln 

Kunstzwerge Kunstwerk Mölln 

Text ist in Bearbeitung

Freiwillige

Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr

Text ist in Bearbeitung

Garten der

Begegnung

im MedizinWald Ratzeburg

mehr erfahren …

Unsere Gemeinnützige Stiftung

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen?

Wir sind gemeinnützig und dürfen entsprechend des Freistellungsbescheides des Finanzamtes Lübeck vom 04.02.2019 Spendenbescheinigungen ausstellen.

Mit Bescheid vom 28.01.2019 stellte das Finanzamt Lübeck aktuell das Vorliegen der satzungsgemäßen Voraussetzungen nach den §§ 51, 59, 60 und 61 AO fest.

Einmalige Geldspenden ...

Ja, ich möchte etwas spenden …

Regelmäßige Geldspenden ...

Ja, ich möchte regelmäßig spenden …

Baumpatenschaften ...

Ja, ich möchte eine Baumpatenschaft übernehmen … under construction

Zustiftungen ...

Ja, ich möchte mich über die Möglichkeit einer Zustiftung informieren … Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Mail.

Sachspenden ...

Ja, ich möchte eine Sachspende leisten … Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Mail.

Ehrenamtliches Engagement

Wir freuen uns über ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für unser Naturschutz- und Lanschaftspflegeprojekt MedizinWald Ratzeburg  …

Unterstützerinnen und Unterstützer, die uns ehrenamtlich begleitet haben, bzw. begleiten:

Was wären wir ohne sie. Ohne  unsere vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die uns unermüdlich zur Seite standen und uns zum großen Teil auch heute noch aktiv begleiten. Vielen Dank für euren/ihren tollen Einsatz.  Die Reihenfolge ist reiner Zufall.

Dr. Gerhard Riehl

mehr erfahren …

Hartmut Zöllner

mehr erfahren …

Anke Putsch

mehr erfahren …

Klaus Putsch

mehr erfahren …

Julius Otte

mehr erfahren …

Stella Otte

mehr erfahren …

Werner Riechers

mehr erfahren …

Christoph Otte

mehr erfahren …

Eckehard Kosin

mehr erfahren …

Karl Bednarzik

mehr erfahren …

Reza Samadi

mehr erfahren …

Friederike Otte

mehr erfahren …

Tarek Alshadidi

mehr erfahren …

Jan Thore Kirk

mehr erfahren …

Davoud Parchami

mehr erfahren …

Dr. med Janina Humke

mehr erfahren …

Bendix Böttger

mehr erfahren …

Sabine Binnemann

mehr erfahren …

Edda Kaven-Finger

mehr erfahren …

Angelika Lowenthal

mehr erfahren …

Ebba Sakel

mehr erfahren …

Sigrid Schenkenberg

mehr erfahren …

Ebrahim Sharghi

mehr erfahren …

Birgit Waniorek

mehr erfahren …

Heinrich Meyer

mehr erfahren …

Lilly Labahn

mehr erfahren …

Constanze Otte

mehr erfahren …

Esmat Shirazi

mehr erfahren …

Eckardt J. Schaar

mehr erfahren …

Reinhold Kauter

mehr erfahren …

i

Blog

Neues aus der Stiftung …

Jahre als Stiftung etabliert

Jahre gemeinnützige Arbeit

Bäume im MedizinWald in Betreuung

Pflanzenarten im MedizinWald

Kontakt

Postanschrift: Postfach 11 11, 23901 Ratzeburg

Telefon: (04542) 9859097

Email: info(at)eh-huebner-stiftung.de

Geschäftsführung und Vertretung der Stiftung:

Herr Detlef Otte, MDgt. a.D.

Genderfragen

Mit allen Formulierungen/Texten auf der Internetseite sind stets alle Geschlechter gemeint.